www.CAMP.cz - Camping und Freizeit in Tschechien und der Slowakei

Sport   >   Golfplätze   >   Golf Club Malevil

15.6.2011 pavel  /  Anzahl der Besuche: 13199


Heřnanice 280, 47125 Jablonné v Podještědí


GPS: 50° 47' 58" N  14° 42' 49" E
         50.7993257  50.7993257

Tel.: +420 487 762 760 , +420 487 762 107 / E-mail



Golf Königs Golf Club Malevil Inmitten von einem 18-Loch-Golfplatz aufwachen, umgeben von wunderschönen Wäldern und Lausiter Bergen, das ist ein Traum manches Golfers. Den Bag nehmen und direkt aus dem Zimmer auf den Golfplatz gehen und mit einem Spiel in der wunderschönen Natur relaxen, was mehr kann ein Golfherz wünschen. Zur Verfügung stehen auch eine Driving Range und ein Putting Green. Zur Verbesserung des eigenen Spieles können Sie einen Profitrainer oder Trainer mieten. Der Golfplatz vom Königs Golf Club Malevil wurde 2001 als 9-Loch-Platz gegründet. Im Jahr 2003 waren wir der erste 18-Loch-Golfplatz in der Region Liberec. Golfplatz mit Par 72 ist sensibel in einer schönen Landschaft der Lausitzer Gebirge gesetzt. Und so ist es auch schwierig, weil hier Natur Hindernisse sind. Malevil nicht nur ein Golfplatz. Neben Golf gibt es noch 3 Restaurants, ein Hotel mit einer Gesamtkapazität von 110 Betten, Bowling, Pferden, Adrenalin Park, ein kleinenZoo für Kinder, Tennisplätze, Squash, Fahrrad verleih und vieles mehr nicht nur für Golfer. Nach dem Training können Sie die überdachte Driving Range, Putting & Chipping-Greens und eine kleine Akademie mit zwei Löchern nutzen. Zur Verbesserung Ihrer spiele haben wir auch noch professionelle Trainer. Golfplatz WILLKOMMEN AUF DEM KÖNIGS GOLFPLATZ MALEVIL Loch Nr. 1 (par 4) mit Fairway auf beiden Seiten mit Out begrenzt. Ein längerer Drive- Schlag in die Mitte des Fairways bietet einen problemlosen Schlag auf den Green. Loch Nr. 2 Fairway des zweiten Lochs (par 5) ist sehr breit für einen Drive-Schlag, es ist möglich mit dem zweiten Schlag in der Nähe des Greens zu sein. Ein verlängerts Loch im Jahr 2006. Loch Nr. 3 für einen Drive- Schlag (par 4) gibt es hier viel Platz. Die leicht steigende Fairway stellt kein Hindernis dar. Der Green am Wald ist zugänglich für den zweiten Schlag. Loch Nr. 4 ist nicht lang (par 4) auf der rechten Seite mit Wald, dadurch ist es eine befürchteten Linie. Gehört zu den verlängerten Löchern im Jahre 2006. Loch Nr. 5 vom Abschlag des fünften Lochs (par 3) unter dem Wald grenzt die Fairway mit einem Wasserhindernis rechts am Wald hat dieses Loch aber einen großen Green. Ein Loch mit zauberhafter Aussicht. Loch Nr. 6 ein genauer Drive- Schlag beim sechsten Loch (par 5) muss auf der schmalen Fairway platziert werden. Auch der anschließende Schlag ist nicht leicht, man muss den engen Zugang auf den Green treffen, der mit Bäumen umgeben ist. Loch Nr.7 neu - werden vorbereitet Loch Nr.8 neu - werden vorbereitet Loch Nr.9 neu - werden vorbereitet Loch Nr. 10 (par 3) zwingt den Spieler, direkt auf den Green zu spielen, weil zwischen Abschlag und dem Green sich ein kleiner Teich gefindet. Loch Nr. 11 (par 5) ist anspruchsvoll sowohl durch die Länge, als auch durch das Steigen der Fairway in Richtung auf den großen Green unter dem Wald. Loch Nr. 12 (par 4) ragt mit anspruchsvollem Gelände hervor, das dazu zwingt, zuerst einen längeren Schlag auf die absteigende Fairway zuspielen. Mit dem zweiten Schlag über den Hügel auf den großen Green zuspielen und wieder mit Wald umgebenen. Loch Nr. 13 (par 3) Wunderschön gestaltet, bietet die Chance an direkt auf den Green zuspielen, unten mit Tal und bewaldeten Abhängen. Dieses Loch gehört zu den schönsten in der Republik. Loch Nr. 14 (par 4) mit einem Drive-Schlag muss man sich hier auf dem Horizont befinden, von wo die Fairway absteigend zum Bach ist, oberhalb mit dem Green. Loch Nr. 15 (par 5) mit absteigender Fairway, kann zu einem langen Schlag zum Einschnitt mit Bach genutzt werden. Dann kann man mit dem zweiten Schlag den Green angreifen, mit Wald dahinter. Loch Nr. 16 (par 4) kehrt das Spiel entlang dem fünfzehnten Loch nach oben zurück, genügend Platz um die breite Fairway ohne verborgene Gefahr. Loch Nr. 17 (par 4) geht wieder umgekehrt, wieder bergab, der zweite Schlag erfordert Genauigkeit, weil der Green mit Bäumen umwachsen ist. Loch Nr. 18 (par 3) der Abschlag, wir müssen einen querlaufenden Bach mit gegen Hang schaffen, auf dessen oberen Kante sich der Green befindet.


Campingplätze Tschechien & Slowakei

kemp Děčín

Polabí , 40502 Děčín
(35,5 km)
kemp Děčín

Zelte, Wohnwagen, Fahrrad-Aufbewahrung, Kinderspielplatz, Toiletten und Duschen, WIFI. Geeignet für...
web stránky
Tel: +420 774 262 111

autocamp Slunečná autocamp Slunečná

, 54344 Čistá v Krkonoších
(72,3 km)
autocamp Slunečná

Der Campingplatz Slunečná („An der Sonne“) ist der einzige im Riesengebirge, auf dem Sie Ihren Urlaub direkt am Fuße...
web stránky
Tel: +420 739 219 792

?