tábořiště Soukeník  

/ Video / 360º / Facebook
?

Kozí Hrádek

, 391 01 Sezimovo Ústí

Mehr info  /  Suche Route      /   E-mail

image

Sehenswürdigkeiten - Ruinen

Abstand 3 km

GPS: 49° 23' 24"N 14° 43' 24"E

Bauliche Überreste einer gotischen Burg aus dem 14. Jahrhundert. In den Jahren 1412-1414 hielt sich Magister Jan Hus in der Burg auf. Am Ende des 15. Jahrhunderts galt die Burg als verödet – vermutlich infolge eines Brandes, von dem sie 1438 heimgesucht worden war. Am Anfang des 20. Jahrhunderts wurde die Burg teilweise freigelegt, in den Jahren 1975-1977 auch statistisch gesichert. In dem von einer Palissade umgebenen Burgareal sind Grundmauer-Reste deutlich zu sehen.

Zeigen:


 
 Page 1 of 2, items 1 to 7 of 9.
foto
3 km

Kozí Hrádek ico

Bauliche Überreste einer gotischen Burg aus dem 14. Jahrhundert. In den Jah

foto
4 km

Tábor ico

Am Ende des 14. Jahrhunderts entstand oberhalb des Flusses Leinsitz an der

foto
5 km

Aquapark Tábor ico

Im Areals der Schwimmhalle befindet sich ein inneres Schwimmbecken mit Damp

foto
5 km

Tábor - Kotnov ico

Überreste einer gotischen, von König Przemysl Ottokar II. in der zweiten Hä

foto
12 km

Chýnovská Jeskyně ico

Die Chýnov Höhle wurde die erste zugängliche Höhle in der Tschechischen Rep

foto
13 km

Choustník ico

Ausgedehnte Ruine einer im 13. Jahrhundert gegründeten Burg. Nach 1430 wurd

foto
18 km

Golf - First South Bohemie GK Bechyě ico

Herzlich willkommen auf den Seiten des 1. Südböhmischen Golfklubs in Bechyn


Campingplätze, die Sie könnten auch interessieren

   chatová osada Slunečnice chatová osada Slunečnice

Vlčice ev. č. 50, 37853 Střížovice - Vlčice
chatová osada Slunečnice

Waldareal. Unterkunft in Bungalows, Blockhäusern und einzelnen Zimmern. Camp-Ausstattung: Kneipe mit...
www Seiten

   veřejné tábořiště Nová Živohošť

Křečovice 100/100 Křečovice, 25601 Nova Zivohost
veřejné tábořiště Nová Živohošť


www Seiten

   camping Žebrákov

Žebrákov 3, 58291 Světlá nad Sázavou
camping Žebrákov

Der Campingplatz befindet sich in dem kleinen Dorf Žebrakov, nicht weit von dem Städtchen Světlá nad...
www Seiten