www.CAMP.cz - Camping und Freizeit in Tschechien und der Slowakei

Sport   >   Golfplätze   >   Golf - First South Bohemie GK Bechyě

20.6.2011 pavel  /  Anzahl der Besuche: 15268


Zámek 1, 39165 Bechyně


GPS: 49° 17' 29" N  14° 28' 05" E
         49.291416  49.291416

Tel.: +420 381 211 12 / E-mail



Herzlich willkommen auf den Seiten des 1. Südböhmischen Golfklubs in Bechyně. Hier finden sich Informationen für Klubmitglieder, Golfspieler, Anfänger und alle diejenigen, die gerne einmal diesen grünen Sport ausprobieren möchten oder auch nur eine angenehme Zeit in malerischer südböhmischer Natur verbringen wollen. BESCHREIBUNG DER EINZELNEN LÖCHER Loch Nr. 1 - Par 4 (HCP 9, 10) gelber Abschlag 349 m, roter Abschlag 318 m Jamka č. 1 Die Bahn führt gerade vom Abschlag über die Wiese zwischen zwei breitkronigen Eichenbäumen. Vor diesen verläuft quer zur Bahn ein schmales Wasserhindernis. An der linken Seite ist ein durch rote Pflöcke gekennzeichnetes seitliches Wasserhindernis, welches die meiste Zeit über eine trockene enge Furche ist, die umgeben ist von dichtem, aber niedrigem Rough. Der Fairway ist gerade. Alle Greens sind verhältnismäßig weich und halten sehr gut. Das Green hat eine mittlere Größe und wird an der rechten vorderen Seite durch eine kleinere Bunkerfläche geschützt. Hinter dem Green ist niedriger Rasenwall, welcher verhindert, dass der Ball weit hinter das Green rollt. Loch Nr. 2 - Par 4 (HCP 3, 4) gelber Abschlag 391 m, roter Abschlag 336 m Jamka č. 2Dieses Loch führt zurück zum Klubraum. Wiederum ist das Fairway gerade und übersichtlich, umgeben von Bäumen. An der linken Seite verläuft, gekennzeichnet durch rote Pflöcke, eine trockene Furche. Auch hier ist es nötig den Drive gerade zwischen den Bäumen zu platzieren. Das zweite Loch ist um einige Meter länger als das Erste. Links befindet sich ein nicht großer, aber länglicher kleiner See, hinter dem ein Pumpenhaus steht, dass in den Platzregeln als unbewegliches Hindernis gekennzeichnet ist. Zugleich mit ihm führt wiederum über die Bahn eine trockene Furche. Das zweitgrößte Green wird links von einem und hinten vom zweiten Bunker geschützt, hinter dem in größerer Entfernung ein dichtes Rough ist, in dem sich Bälle schwer finden lassen. Loch Nr. 3 - Par 3 (HCP 17, 18) gelber Abschlag 135 m, roter Abschlag 129 m Jamka č. 3An diesem Loch ist es nötig, auf die andere Wiese neben dem Klubraum hinter der Strasse zu wechseln. Der Abschlag ist hier erhöht. Längs der rechten Seite ist vor Bäumen und Strasse ein Zaun, der den Golfplatz begrenzt. An diesem Loch ist es verboten Bälle abzuschlagen, wenn ein Auto die Strasse entlang fährt. Die Bahn, gemäht als sehr niedriges Semirough, ist gerade und wird durchkreuzt von einer Reihe von Obstbäumen. Hinter diesen ist der Weg frei zum Green, vor dem sich ein Bunker befindet. Hinter dem mittelgroßen Green sind zu beiden Seiten weitere Bunker. Zudem ist hier eine abfallende Rasenböschung und vor dem Wald ein niedriger Wall. An der Grenze des benachbarten Waldes ist ein Zaun, der in den Platzregeln als Spielplatzgrenze gekennzeichnet ist. Loch Nr. 4 - Par 4 (HCP 15,16) gelber Abschlag 303 m, roter Abschlag 275 m Jamka č. 4Zum nächsten Loch gelangen Sie über einen Waldweg und auf einem Holzweg über die Wiese. Auf dem Abschlag des ersten sog. „Waldloches“ sehen Sie vor sich einen kurzen aber breiten Fairway und rechts eine große schlanke Eiche. Hinter der Biegung (Typ links-rechts Dogleg), sieht man das mittelgroße Green, welches links durch einen größeren Bunker geschützt wird. Örtliches Merkmal ist ein Rasenhügel vor dem Green, an den man seine Schläge anpassen sollte. Loch Nr. 5 - Par 5 (HCP 1, 2) gelber Abschlag 482 m, roter Abschlag 450 m Jamka č. 5Hier handelt es sich wiederum ein „Waldloch“ hinter einem Waldweg. Das Fairway ist verhältnismäßig gut einsehbar. Anhaltspunkt ist ein einzeln stehender hoher Baum direkt in der Mitte der Bahn. Zu beiden Seiten der Bahn sind seitliche Wasserhindernisse. Das Green ist nicht einsehbar. Das letzte Drittel der Bahn ist fast ein rechtwinkliger Dogleg, dessen linke Seite aber ausreichend breit ist. Hinter der Biegung eröffnet sich der Blick auf das Green. Es ist kleineren Ausmaßes, aber diagonal ist zu jeder Seite ein seichter Bunker. Der Wald ist begrenzt durch einen Zaun, der ein unbewegliches Hindernis darstellt. Loch Nr. 6 - Par 3 (HCP 11, 12) gelber Abschlag 164 m, roter Abschlag 155 m Jamka č. 6Auf einem Waldweg kehren Sie auf die kleinere Wiese hinter dem Klubraum zurück, wo Sie bereits das Loch Nr. 3 gespielt haben. Die gesamte Wiese ist begrenzt durch einen Zaun, der die Spielplatzgrenze kennzeichnet. Von dem erhöhten Abschlag können Sie auf das Green sehen. Die Bahn, welche ein kurzgemähtes Semirough ist, wird durch ein paar Obstbäume durchkreuzt. Das Green hat eine längliche Form und ist etwas nach links versetzt mit seichten Bunkern zu jeder Seite. An der rechten und linken Seite ist ausreichend freie Fläche. Jamka č. 7Loch Nr. 7 - Par 5 (HCP 13, 14) gelber Abschlag 416 m, roter Abschlag 383 m Dieses Loch befindet sich auf einer großen Wiese. Hier ist auf der gesamten Länge der Bahn ein Zaun, der die Spielplatzgrenze kennzeichnet – Out. Zwischen Bahn und Zaun ist ein dichtes Rough mit einigen Stromleitungsmasten. Vom Abschlag liegt das Fairway vor Ihnen wie auf einem Präsentierteller. Rechts sind nur ein paar Bäume, welche dieses Loch von Loch Nr. 2 trennen. Die Bahn passiert nicht weit vom Abschlag eine trockene Furche, die durch gelbe Pflöcke gekennzeichnet ist. Das längliche Green wird rechts und links durch Bunker geschützt. Hinter dem Green ist eine niedrige geschützte Rasenböschung. Loch Nr. 8 - Par 3 (HCP 5, 6) gelber Abschlag 143 m, roter Abschlag 135 m Jamka č. 8Die Bahn dieses Loches verbreitert sich ab dem Abschlag. Fairway ist nur vor dem Green, die restliche Fläche ist als Semirough geschnitten. Das Rough mit Bäumen entlang der rechten Seite ist dicht. Hinter ihm ist der Zaun der den Platz begrenzt. Die Bahn durchquert ein unebenes Terrain von ausgetrockneten Bächlein, welche durch gelbe Pflöcke gekennzeichnet sind. Das längliche Green fällt in Richtung Abschlag ab. Rechts befindet sich ein kleiner Bunker und von der anderen Seite sind zwei Bunker. Hinter dem Green ist ein großer Rasenbunker. Hinter diesem ein Wall. Eine Gruppe niedriger Bäume ist nicht ungefährlich. Loch Nr. 9 - Par 5 (HCP 7, 8) gelber Abschlag 443 m, roter Abschlag 368 m Jamka č.9Das letzte Loch läuft entlang der Kastanienallee, der Anfahrtsstraße, d. h. auch hier gilt die Platzregel, dass bei einem sich nähernden Wagen nicht abgeschlagen werden darf. Der Abschlag ist wiederum etwas erhöht. Entlang der Allee stehen einige einzeln stehende Eichen, die dank ihrer großen Kronen Ihre Abschläge auffangen. Rechts an der Grenze zwischen dieser Bahn und Loch Nr. 1 steht ein großer Baum. Der Fairway ist ausreichend breit, so dass Ihr Ball genügend Platz für den Aufschlag hat. In näherer Entfernung vor dem Green wird die Bahn wiederum von einem Wasserhindernis durchquert. An beiden Seiten ragen dicke Eichen in beträchtliche Höhe. Das mittelgroße längliche Green wird von drei Seiten umringt von einem Rasenwall. Zwischen dem hinteren Wall und Green ist ein Bunker.


Campingplätze Tschechien & Slowakei

    camping Olšina Lipno

, 38223 Černá v Pošumaví
(65,8 km)
camping Olšina Lipno

Camping Olšina Lipno befindet sich am Ufer des Lipno-Stausee, 18 km von der Stadt Český Krumlov in der Ort Černá v...
web stránky
Tel: +420 608 029 981

caravan camping Horní Planá caravan camping Horní Planá

Caravan camping , 38226 Horní Planá
(67,2 km)
caravan camping Horní Planá

Der Campingplatz liegt direkt am Ufer des Sees Lipno, auf einer Halbinsel im unteren Teil des malerischen Städchens...
web stránky
Tel: +420 725 815 809

?