Sehenswürdigkeiten > Ruinen > hrad Hazmburk

 

2.3.2012 Wilzing  /  Anzahl der Besuche13080

Abstand von camping Oase Praha:  Warten, wir rechnen den Abstand auf der Straße ...

Hazmburk , 411 17 Libochovice

GPS: 50° 26' 03" N   14° 00' 52" E    Suche Route
         50.4341481083333  50.4341481083333

Tel.: 606 17 50 52 / E-mail

Burgruine mit charakteristischer zweitürmiger Silhouette, gegründet im 13. Jahrhundert, vermutlich vom Adelsgeschlecht Lichtenburg. An der Wende des 14. Jahrhunderts wurde das Burgareal um ein Städtchen mit Kirche erweitert. Als die Burg im Laufe des 16. Jahrhunderts verödete, hörte auch das Städtchen zu existieren auf.
Falls als Königin des Böhmischen Mittelgebirges Milešovka (deutsch Milleschauer, Donnersberg) gilt, gilt Hazmburk (deutsch Hasenburg) als König. Die Türme der Burgruine sind ein unübersehbares Wahrzeichen der Landschaft des unteren Egerlandes (Poohří) und sie sind einige Zehner-Kilometer sichtbar. Sie ragen auf dem Gipfel eines Basaltbergs heraus und zeugen von alter Berühmtheit der uneinnehmbaren gotischen Burg. Der Berg ist 418 m hoch und nach den archäologischen Funden wurde schon im 5. Jahrtausend v. Chr. mit den Leuten der Stichbandkeramikkultur besiedelt. Die Entstehung der Burg ist in ein Geheimnis gehüllt.

In der Nähe finden Sie auch:

?
Informationen zur Umgebung von  camping Oase Praha finden Sie auf www.camp.cz/de/info/oase